Achtzehnte Schwangerschaftswoche


Zukünftiges Kind

Höhe - 20-22 cm, Gewicht - 200-210 g.

Diese Woche können Sie bereits die Bewegung des Kindes spüren, durch das Stethoskop können Sie den Herzschlag deutlich hören. Jetzt kann eine Ultraschalluntersuchung feststellen, ob der Verdacht auf angeborene Defekte besteht - Defekte in der Struktur des Herzens und der großen Gefäße.

Angeborene Pathologie tritt bei etwa 5 von 1000 Neugeborenen auf. In den letzten Jahren ist diese Zahl aufgrund der Verbesserung der Instrumente und der Qualität der Diagnostik gestiegen. Die meisten Defekte können operiert werden, sodass sich diese Babys normal entwickeln können.

Bisher kennen Ärzte die meisten Faktoren, die zu angeborenen Herzfehlern (KHK) führen, nicht. Es wurde festgestellt, dass die Ursache der Funktionsstörung nicht unbedingt eine genetische Veranlagung ist. Wenn beispielsweise ein Kind in der Familie einen Herzfehler hat, beträgt das Risiko, ein zweites Kind mit einer ähnlichen Krankheit zu bekommen, nur 1-5%.

Laut Statistik gibt es saisonale Korrelationen bei der Geburt von Kindern mit verschiedenen Arten von KHK. Zum Beispiel ist Patent Ductus Arteriosus häufiger bei Mädchen, die zwischen Oktober und Januar geboren wurden. Im März und April werden Jungen häufiger mit Koarktation der Aorta geboren (angeborene Verengung der Aorta in einigen Gebieten), und im September und Oktober werden solche Jungen überhaupt nicht geboren.

Manchmal tauchen in einem bestimmten geografischen Gebiet plötzlich viele Kinder mit KHK auf, es ähnelt sogar einer Epidemie. Wissenschaftler glauben, dass solche saisonalen und geografischen Schwankungen mit den Auswirkungen einer ungünstigen Ökologie sowie mit viralen Epidemien wie Influenza und Röteln verbunden sein können (insbesondere wenn die Epidemie in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft auftrat).

Dies kann sich insbesondere dann auswirken, wenn das ungeborene Kind und seine Mutter von anderen ungünstigen Faktoren betroffen sind: genetische Veranlagung, allgemeine Schwächung des Körpers, andere Viruserkrankungen, Diabetes bei der Mutter, Stress. Natürlich sind Alkohol, Tabak und einige Drogen gefährlich: das Antikonvulsivum Hydantoin, Trimethadion, Medikamente, die Amphetamine, Lithium und Gestagene enthalten.

Zusätzliche Risikofaktoren sind das Alter der Mutter, die Gefahr einer Fehlgeburt und die Einnahme endokriner Medikamente durch die Frau zur Aufrechterhaltung der Schwangerschaft, die frühere Totgeburt der Frau und endokrine Störungen bei den Ehepartnern.

Wenn der Arzt die Möglichkeit einer KHK beim Fötus entdeckt, ist er verpflichtet, die Frau unter enger Aufsicht von Spezialisten zu wiederholten Untersuchungen (Ultraschall des fetalen Herzens, Elektrokardiogramm, Phonokardiogramm) zu schicken. Bei schweren Formen von KHK findet die Geburt in einem spezialisierten Krankenhaus statt. Oft beginnt die werdende Mutter mit der Einnahme spezieller unterstützender Medikamente.

Es sollte beachtet werden, dass Ärzte die Möglichkeit von KHK normalerweise sehr sorgfältig behandeln und glauben, dass es besser ist, auf Nummer sicher zu gehen, als nicht versichert zu sein. Daher sollten Sie sich keine ernsthaften Sorgen machen, wenn der Arzt Sie zu zusätzlichen Sonderuntersuchungen schickt. In der überwiegenden Mehrheit der Fälle wird der Verdacht auf KHK beseitigt.

Zukünftige Mutter

Ihre Gewichtszunahme hat 6 kg erreicht (normal). Etwas mehr als die Hälfte der Schwangerschaft liegt vor uns. Wenn Sie zu viel an Gewicht zunehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Im zweiten und dritten Trimester werden Sie viel an Gewicht zunehmen, aber am Ende der Schwangerschaft ist es immer noch nicht ratsam, mehr als 15 kg hinzuzufügen. Wenn Sie mehr gewinnen, wird es für Sie schwieriger, ein Kind zur Welt zu bringen, und es wird für Sie schwieriger, nach der Geburt zu Ihrer vorherigen Größe zurückzukehren.

Die Unterseite der Gebärmutter befindet sich zwei Finger unterhalb des Nabels. Seine Höhe beträgt mindestens 16 cm. Es ist vergleichbar groß wie eine durchschnittliche Melone. Diese Woche können Sie bereits spüren, wie sich Ihr Baby bewegt, selbst wenn Sie zum ersten Mal schwanger sind.

Wenn Sie noch keine Mutterschafts-Zahnspange gekauft haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Warum wird es benötigt? Erstens unterstützt es Ihren sich vergrößernden Bauch, der nach der Geburt weniger schlaff aussieht. Zweitens entlastet die Zahnspange Ihren Rücken, was sehr wichtig ist. Denn je größer das Kind wird, desto schwieriger wird es für Ihre Wirbelsäule.

Neben der Tatsache, dass die Gebärmutter auf ihn drückt, muss er zusätzliche Kilogramm Gewicht tragen, die schnell auf ihn fallen. Kein Scherz, 9 Monate lang, um weitere 12-15 Kilogramm in die Ladung zu bekommen und dann während der Geburt sehr hart zu arbeiten.

Um Zwischenwirbelhernien und anderen Komplikationen sowie Rückenschmerzen vorzubeugen, die die werdende Mutter in einen nahezu unbeweglichen Zustand versetzen können, ist ein spezieller Verband erforderlich. Es gibt viele Modelle auf dem Markt und Sie müssen geduldig sein, um das für Sie geeignete zu finden. Aber der Aufwand und das Geld sind es wert.

Um sich in Form zu halten und sich auf die Geburt vorzubereiten, sollten Sie spezielle Übungen machen. Viele werdende Mütter nehmen speziell an Vorbereitungskursen für die Geburt teil, in denen ihnen die Ausbilder all diese Übungen zeigen. Wir werden einige davon vorstellen.

Kegel-Übungen.

1. Vorübergehende Beibehaltung des Urinierens - Wenn dies einfach und problemlos ist, hat Ihr Beckenboden die richtige Form. Wenn es nicht klappt, üben Sie, nach einer Weile werden Sie Erfolg haben.
2. Wiederholte Kontraktionen - Kontrahieren und entspannen Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur. Zuerst 10 mal 4 mal am Tag machen, schrittweise bis zu 50 mal 4 mal am Tag.
3. Halten - Kontrahieren Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur, zählen Sie bis 5 und entspannen Sie sich dann. 10 mal durchführen. Wenn Sie die Verzögerung von 15 bis 20 Sekunden erreichen, sind Sie auf Ihrem maximalen Fitnesslevel. Bitte machen Sie es einfach nach und nach.
Diese Übungen sollten in verschiedenen Positionen durchgeführt werden: Sitzen, Stehen, Liegen auf allen Vieren.

Dehnübungen.

1. Dieser Komplex bereitet die Muskeln der Oberschenkel und des Beckens auf die Geburt vor.
2. 10 mal am Tag 1 Minute hocken.
3. Sitzen Sie 2-3 mal am Tag 10 Minuten lang auf Türkisch und halten Sie den Rücken gerade.
4. Stretching sitzen auf Türkisch. Setzen Sie sich mit den Fersen zusammen in eine türkische Position und versuchen Sie, mit den Knien den Boden zu erreichen. Versuchen Sie es einfach, es ist überhaupt nicht notwendig, es zu bekommen, nur sehr ausgebildete Frauen sind dazu in der Lage.
5. Drehung der Schultern - Heben Sie sie nach vorne, bis zu den Ohren und dann zurück und nach unten. Auf diese Weise werden die Muskeln der Schultern und des Nackens trainiert, die während der Geburt und dann bei der Pflege des Babys eine sehr schwere Belastung erfahren.
6. Knie an Brust - auf alle viere gehen, Knie und Handflächen auf den Boden legen, den Rücken wie eine Katze krümmen und versuchen, den Kopf auf die Knie zu ziehen. Mach es fünf Minuten am Tag. Diese Position ist sehr bequem, wenn Ihr Rücken schmerzt.

Zusätzlich zu speziellen Übungen zur Vorbereitung auf die Geburt können Sie sich auf angemessene Grenzen und normale körperliche Bewegung einlassen. Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben. Jetzt treiben Sie Sport, um die Trainer nicht mit Ihren Ergebnissen zu überraschen und nicht um Gewicht zu verlieren, sondern nur, um den Körper zusätzlich aufzuwärmen, wodurch Sauerstoff produziert wird, der für das Baby und Sie lebenswichtig ist. Wenn Sie gefährdet sind oder Fehlgeburten hatten, lohnt sich körperliche Aktivität möglicherweise nicht.

Der vorteilhafteste Sport für schwangere Frauen ist das Schwimmen. Wenn Sie schwimmen können, ist das großartig. Versuchen Sie es so oft wie möglich. Wenn Sie nicht wissen wie, gehen Sie einfach zum Pool und schwimmen Sie dort, wo es flach ist. Wasser und alle Arten von Bewegung sind sehr nützlich für den Körper der werdenden Mutter.

Gehen ist auch ein Sport für schwangere Frauen. Es ist nützlich für sie zu gehen, besonders in der Natur. Wählen Sie einen Park für sich selbst oder gehen Sie zur Datscha, falls Sie einen haben, und laufen Sie 4 km pro Tag in ruhigem Tempo. Bis zum Ende der Schwangerschaft sollte die Entfernung verringert werden, aber Spaziergänge nicht abbrechen.

Wenn Sie sich während der Schwangerschaft am Meer befinden, nutzen Sie die Heilkraft der Thalassotherapie. Morgens oder abends (wenn es nicht heiß ist) barfuß im Sand am Strand entlang zu gehen, ist ein idealer Weg, um Ihre Gesundheit zu verbessern und Ihrem Baby zu helfen, sich zu entwickeln. Das Schwimmen im Meer ist auch viel gesünder als das Schwimmen im Pool.

Es ist besser, nicht zu laufen, es sei denn, Sie sind vor der Schwangerschaft aktiv gelaufen und haben keine Komplikationen. Trotzdem ist es im zweiten Trimester ratsam, aus Laufen Laufen zu machen.

Sie können nicht alles tun, was zu Stürzen, Schlägen und Rückenschmerzen führen kann. Zum Beispiel: Pferdesport, Radfahren, Skifahren, Skaten, Motorräder sind verboten. Sie sollten nicht Tennis, Fußball, Basketball und andere Ballübungen spielen. Golf als sehr entspannter Sport kann beim Gehen genauso viel Spaß machen.

Sauna, Dampfbad und Solarium sind während der Schwangerschaft unerwünscht, obwohl sie dem Körper Kraft verleihen. Es ist besser, all dies durch einen Ausflug zum Ufer des warmen Meeres zu ersetzen. Das zweite Trimester ist fast eine ideale Reisezeit. Im dritten Trimester ist es natürlich unerwünscht, weit weg von zu Hause und dem Arzt zu gehen.

Wählen Sie nach Möglichkeit die Fahrt mit dem Zug oder dem Auto. Während des Starts und der Landung in einem Flugzeug tritt ein Druckabfall auf, der sich (obwohl solche Fälle selten sind) negativ auswirken kann. Und stellen Sie sicher, dass Sie eine erhöhte Krankenversicherung abschließen, insbesondere wenn Sie ins Ausland reisen.

17 Wochen - 18 Wochen - 19 Wochen


Schau das Video: Woche 15 bis 20 der Schwangerschaft: Monat 4 und Monat 5


Vorherige Artikel

Hong Kong Familien

Nächster Artikel

Die ungewöhnlichsten Glashäuser