Fünfzehnte Schwangerschaftswoche



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zukünftiges Kind

Höhe - 12-14 cm, Gewicht - 90-60 g.

Ihr Baby hat bereits die Größe eines Handballs erreicht und wächst weiterhin schnell. Das Herz eines Kindes kann bis zu 23 Liter Blut pro Tag pumpen.

Die Knochen des Skeletts werden von Tag zu Tag stärker. Wenn Sie jetzt eine Röntgenuntersuchung durchführen (was absolut unnötig und höchst unerwünscht ist, es sei denn, einige Notfälle sind der Grund), können Sie das Skelett des Babys in der Mutter sehen. Der erstaunlichste Anblick!

Die ersten Haare erscheinen auf dem Kopf des Babys und verursachen bei der Mutter zusätzliches Sodbrennen. Die Haut des Babys ist immer noch sehr dünn und rot. Sein Gesicht bekommt immer mehr menschliche Züge - die Ohren sind bereits vorhanden, die Augen sind nicht so weit aufgerissen, Mund und Lippen sind deutlich markiert.

Die Schaffung des Geruchssinns ist abgeschlossen. Jetzt kann Ihr Baby übrigens nicht nur ein oder zwei, sondern mehrere hundert Gerüche unterscheiden! Seien Sie daher nach der Geburt nicht überrascht, dass Ihr Baby genau weiß, wann Sie mit ihm im Zimmer sind und wann Sie über Ihr Geschäft "weglaufen". Mit einem ungeduldigen Schrei wird er seine Mutter zu ihm zurückfordern!

Viele Frauen verwenden ein listiges Manöver - sie lassen ihren Bademantel oder ihr Nachthemd neben dem Babybett, im Allgemeinen alles, was nach Mutter und Milch riecht. Dann ist das Baby der Abwesenheit von Mutter im Raum viel loyaler. In der Tat sieht er im ersten Lebensmonat immer noch schlecht und wird genau vom Geruch geleitet.

Das Kind trainiert weiter im "Atmen". Durch den Mund "atmet" er ein und "atmet" das Fruchtwasser aus. Auf diese Weise werden die Atemmuskeln auf den ersten richtigen Atemzug vorbereitet.

Die Plazenta ist in diesem Stadium oft halbkreisförmig, sie haftet neben dem Gebärmutterhals und schließt ihn manchmal sogar. Nach fünf Monaten wird sich die Plazenta sicher bewegen, sodass Sie sich keine Sorgen machen sollten, dass das Kind aus diesem Grund nicht richtig austreten kann.

Fruchtwasser erreicht 100 ml und wird 8-10 Mal am Tag, dh ungefähr alle drei Stunden, erneuert. Seine Temperatur beträgt 37 ° C, dh etwas höher als die Körpertemperatur. Für ein Baby ist dies ein angenehm warmes Bad und gleichzeitig das wertvollste Nährmedium.

Die Flüssigkeit ist für das Kind absolut steril, obwohl sein Urin regelmäßig in das Fruchtwasser ausgeschieden wird. Sie sind so schlau gestaltet, dass alle darin enthaltenen Chemikalien speziell zu der Zusammensetzung verarbeitet werden, die für das Kind am nützlichsten ist.

Darüber hinaus schützt das Fruchtwasser das Baby vor möglichen Schäden (z. B. Schlägen, die der Bauch der Mutter durch den Druck der Gebärmutter und im Allgemeinen durch Kontakt mit ihr erleiden kann), massiert den Körper des Babys und ermöglicht ihm, sich frei zu bewegen, wodurch Bedingungen entstehen, die der Schwerelosigkeit im Weltraum ähneln ...

Japanische Wissenschaftler führten ein Experiment durch und bauten eine spezielle Kammer auf, in die eine Person alle Bedingungen spüren konnte, unter denen sie sich im Mutterleib befand. Es stellt sich heraus, dass das Kind in diesem sauberen und warmen Bad unter Bedingungen der Schwerelosigkeit, der gedämpften Beleuchtung und sogar der Unterscheidung äußerer Geräusche ein überraschend angenehmes Gefühl verspürt. Erwachsene Teilnehmer des Experiments berichteten, dass sie eine erstaunliche Entspannung und ein Gefühl der Sicherheit erlebten.

Zukünftige Mutter

Die Unterseite der Gebärmutter (Oberkante) befindet sich 6-7 cm unterhalb des Nabels. Wenn die Oberbekleidung immer noch Ihren wachsenden Bauch bedeckt, ist Ihre Schwangerschaft am Strand für alle sichtbar, wenn Sie einen Badeanzug anziehen.

Herzfrequenz und Druck können ansteigen und plötzlich beginnt Blut aus der Nase zu fließen. Oft erscheint genauso plötzlich eine laufende Nase. Die Ursache für solche Blutungen und eine laufende Nase ist ein erhöhter Hormonspiegel - Progesteron und Östrogen. Sie verursachen eine erhöhte Durchblutung der Nasenschleimhaut.

Besonders schlimm ist es im Winter, wenn die Raumluft - meist sehr heiß und trocken - die Nasenschleimhaut noch mehr reizt. Spezielle Luftbefeuchter und Ionisatoren können helfen. Versuchen Sie auch, Ihre Nase mit Vaseline zu beschmieren und zusätzliches Vitamin C zu trinken.

Eine der häufigsten Beschwerden sind Kopfschmerzen, Schwindel und Benommenheit. Der Kopfschmerz ist akut (an einer bestimmten Stelle des Kopfes), pulsierend, quetschend, wie ein Reifen, migräneähnlich.

Wissenschaftler glauben, dass der Grund für die Zunahme von Kopfschmerzen und Schwindel während der Schwangerschaft die hormonellen und körperlichen Veränderungen im Körper der Frau, der erhöhte Stress und Stress, den sie erlebt, sind. Es ist unbedingt erforderlich, Ihren Arzt zu informieren, wenn die Kopfschmerzen schwerwiegend und anhaltend werden und auch mit einer Verschlechterung des Sehvermögens einhergehen.

Es lohnt sich herauszufinden, was genau Ihre Kopfschmerzen verursacht, welche Situationen oder vielleicht Menschen. Versuchen Sie in Zukunft, alles zu vermeiden, was zu erhöhter Müdigkeit und Reizung führt.

Wenn Sie Ihre Körperhaltung ändern, tun Sie dies nicht abrupt, insbesondere wenn Sie sich aus einer Bauchlage hinsetzen oder sich bücken. Schließlich zielen alle Anstrengungen Ihres Kreislaufsystems jetzt darauf ab, dem Baby und der Plazenta zu dienen, sodass das Gehirn manchmal fast auf Hungerdiät bleibt. Wenn Sie aufstehen oder sich scharf bücken, besteht die Gefahr, dass Sie in Ohnmacht fallen.

Manchmal verursacht ein Abfall des Blutzuckers Schmerzen und Schwindel. Achten Sie auf Zucker und gönnen Sie sich ein Stück Schokolade (oder ein anderes kohlenhydratreiches Lebensmittel), wenn Sie plötzlichen Anfällen ausgesetzt sind. Häufig Snacks. Gehen Sie unbedingt und atmen Sie frische Luft.

Überwachen Sie den Hämoglobin- und Eisenspiegel im Blut, um die Möglichkeit einer Anämie auszuschließen. Kopfmassage hilft auch. Massieren Sie zuerst kräftig den Bereich, in dem es am meisten schmerzt, und massieren Sie dann die Schläfen und den Hals. Wir erinnern Sie daran, dass Sie nächste Woche Ihren Arzt aufsuchen, einen AFP-Test durchführen und Tupfer gegen Infektionen nehmen müssen.

14 Wochen - 15 Wochen - 16 Wochen


Schau das Video: 13. SSW. 13. Schwangerschaftswoche


Bemerkungen:

  1. Lindeberg

    Es stimmt einem nützlichen Satz zu

  2. Ximen

    Es ist ziemlich wertvolles Stück

  3. Tulkis

    Persönliche Nachrichten gehen heute überhaupt noch?

  4. Julkis

    Bei Ihnen eine unruhige Wahl

  5. Farrs

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN.

  6. Tamir

    It is simply matchless phrase ;)



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Litauische weibliche Namen

Nächster Artikel

Dominion Melchizedek Betrug