Bahrain Familien



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bahrain, wo die Hauptreligion der Islam und das politische System eine konstitutionelle Monarchie ist, gilt zu Recht als das demokratischste und toleranteste unter den benachbarten arabischen Staaten. Bahrain hat den höchsten Lebensstandard unter den Golfstaaten, da die Haupteinnahmequelle Öl ist.

Dieses erstaunliche Land des ewigen Sommers verbindet eine schnelle wirtschaftliche Entwicklung, die Bewahrung traditioneller Aspekte der arabischen Kultur und die Einhaltung der Kanone der islamischen Religion. Darüber hinaus wird das familiäre und soziale Leben der Bahrainer nach wie vor stark von den historisch etablierten Traditionen der Stammesgesellschaft beeinflusst.

Es sollte bedacht werden, dass mehr als die Hälfte der Bevölkerung Bahrains Ausländer sind. Vielleicht war es diese Tatsache, die die Tatsache beeinflusste, dass Vertreter anderer Religionen und Nationalitäten in Bahrain recht loyal behandelt werden, ohne Fanatismus, der Nachbarn innewohnt, die auch den Islam predigen.

Natürlich essen die Bahrainer wie ihre Nachbarn kein Schweinefleisch, trinken keinen Alkohol und das Rauchen ist nicht verboten, obwohl es nicht genehmigt wird. Selbst nach dem Vorbild Amerikas und Europas wird eine Politik verfolgt, die Gesellschaft von dieser schlechten Angewohnheit zu befreien. Der Schaden des Rauchens erklärt sich nicht nur aus den Kanonen des Korans, sondern auch aus dem Gesundheitsschaden.

Familie für einen typischen Bahrainer ist nicht nur an erster Stelle, Familie ist sowohl ein Hobby, ein Beruf als auch der beste Bestandteil des Lebens. Obwohl Sie einen Bahrainer nicht nach der Gesundheit seiner Frau fragen sollten, wird er eine solche Frage nicht verstehen, er wird Sie zumindest als taktlos und unhöflich betrachten ...

Nach den Traditionen des Islam tragen viele Frauen in Bahrain Kleidung, die den gesamten Körper von Kopf bis Fuß vollständig bedeckt. Männer ziehen gerne Nationaltracht an, bestehend aus einem weißen Hemd, einer weißen Hose und einem Umhang sowie einem Kopftuch, auf das man in einem heißen Klima unter der sengenden Sonne nur schwer verzichten kann.

Niemand verfolgt oder verbietet jedoch das Tragen moderner Kleidung, obwohl zu aufschlussreiche Outfits nicht erwünscht sind. Eine solch ruhige Haltung gegenüber dem Aussehen für Anhänger der islamischen Religion beruht höchstwahrscheinlich auf der historischen Familienstruktur.

Traditionell gingen Ehemänner in Bahrain lange Zeit, um nach Perlen zu graben, die auf der ganzen Welt immer noch berühmt sind, und in Abwesenheit von Männern hatten Frauen einfach niemanden, vor dem sie sich unter undurchdringlichen Schleier verstecken konnten.

Die Frau gilt natürlich als Hüterin des Herdes, und die Haushaltsführung ist eine rein weibliche Angelegenheit, ebenso wie die Erziehung von Kindern. Wenn der Ehemann es jedoch wagt, seine Frau zu beleidigen, wird die ganze Familie, zahlreiche Verwandte, sowohl von der Seite der Frau als auch von der Seite des Mannes, sie verteidigen.

Das Wechseln eines Ehepartners oder Ehepartners in Bahrain fällt mir einfach nicht ein, wo aus religiösen Gründen Pornografie und andere Ausschweifungen, die untreuen Menschen inhärent sind, verboten sind.

Die Bahrainer werden alles für das Wohlergehen und den Wohlstand ihrer Familien tun, aber sie werden Glück und Wohlstand für ihre Lieben, dh Frauen und Kinder, arrangieren. Darüber hinaus ist es im Islam üblich, Verwandten und anderen Mitgliedern der Gemeinschaft zu helfen, damit niemand in Schwierigkeiten oder allein mit ihren Problemen bleibt.

Vielleicht ist der Lebensstandard deshalb in diesem Staat so hoch, wo sowohl westliche Touristen als auch Bewohner benachbarter arabischer Staaten, die religiös konservativer sind, tendenziell hingehen.

Übrigens über den Tourismus. Da es in Bahrain sehr entwickelt ist, gibt es in allen wenigen Städten eine große Auswahl an Restaurants und Restaurants, es gibt auch eine traditionelle Küche sowie indische und europäische.

Allerdings sind absolut alle Köche in allen Restaurants Männer, und zwar nicht, weil Frauen dieser Position nicht würdig sind, sondern weil die Bahrainer einer Frau nicht erlauben können, den ganzen Tag in der Nähe eines heißen Ofens zu verbringen.

Dies ist die Haltung, die im Familienleben herrscht, ihre Frauen werden geschätzt und geschätzt, obwohl ein Mann sich nie um die Hausarbeit kümmern wird, ist dies nicht seine Sache. Was die Hochzeit betrifft, als ein Ereignis, das die Entstehung einer neuen Familie kennzeichnet, ist sie es, die die Traditionen am vollständigsten zeigt und Bahrain Zoll.

Tatsache ist, dass, wenn in Alltagskleidung europäische Kleidung bevorzugt wird, insbesondere in Städten, festliche Ereignisse und insbesondere Hochzeiten bahrainische Menschen jeden Alters dazu zwingen, sich ausschließlich in Trachten zu kleiden.

Das ganze Dorf ist bei der Hochzeit im Dorf anwesend, und mehr als fünfzig Gäste versammeln sich in der Stadt. Für Männer und Frauen werden getrennte Tische aufgestellt, die Feierlichkeiten dauern mehrere Tage, während derer eine religiöse Zeremonie und ein Fest für Verwandte, Freunde und Bekannte stattfinden.

Frauen feiern die Veranstaltung separat, arrangieren ihre eigene Unterhaltung, aber nicht zu vergessen, Tische für Männer zu decken und zu dekorieren. Vor der Zeremonie werden Henna-Muster auf die Hände und Füße der Braut gemalt, von denen jedes seine eigene Bedeutung und Symbolik hat, während der Islam einen unbestreitbaren Gehorsam gegenüber ihrem Ehemann erfordert. In Bahrain hinterlässt die Frau nach der Hochzeit ihren Mädchennamen.

Frauen genießen in diesem Land eine größere Freiheit als in den Nachbarländern am Golf, auch der Wissenswunsch der weiblichen Bevölkerung wird nicht verurteilt, sondern gefördert. Eltern sind sehr stolz darauf, wenn ihre Kinder eine höhere Ausbildung erhalten, egal wer, Söhne oder Töchter.

Wenn eine Frau arbeiten will, wird sie auch hier in der Regel nicht behindert, obwohl es ursprünglich männliche Berufe gibt, in denen Frauen nicht erlaubt sind, es jedoch Frauen sowohl in Führungsgremien als auch in der Wirtschaft gibt.

In Bahrain steht die Familie jedoch traditionell an erster Stelle. Unabhängig vom Geschlecht betrachten die Einwohner Bahrains die familiären Beziehungen und die Ehe als den Hauptwert im Leben.

Bei all den Freiheiten, die für die islamische Welt unglaublich sind, in ungeeigneten Kleidern an öffentlichen Orten aufzutreten, nachweislich Alkohol zu trinken, die Religion zu missachten und die ältere Generation in Bahrain als inakzeptables Verhalten zu betrachten, wird die Haltung gegenüber solchen Menschen sehr negativ sein, daher versucht niemand, die Sitten zu brechen.


Schau das Video: The Grove Resort Bahrain, Manama, Bahrain


Bemerkungen:

  1. Wambli Waste

    Vorbeigehen ...

  2. Mezisar

    Meiner Meinung nach liegen Sie falsch. Ich kann es beweisen.

  3. Hyde

    Gerne nehme ich an. Die Frage ist interessant, ich werde auch an der Diskussion teilnehmen. Gemeinsam können wir zu einer richtigen Antwort kommen.

  4. Hrypanleah

    Meiner Meinung nach ist das Thema ziemlich interessant. Geben Sie mit Ihnen werden wir in PM kommunizieren.

  5. Mezirg

    Und noch Varianten?

  6. Beamard

    Anuka!

  7. Sagar

    Ein aufstrebender Funker hat das SOS -Signal falsch verstanden ... Wenn Sie vier Bälle und zwei Schwänze in Ihrem Haus finden - schmeicheln Sie sich nicht selbst, Sie werden nur in den Arsch gefickt. ... Programmierer sterben nicht ... Sie verlieren ihr Gedächtnis ... Beschleunigung: Was unsere Väter tun können, es ist uns egal. Der Wald wurde geraucht ...



Eine Nachricht schreiben


Vorherige Artikel

Die bekanntesten schwulen Sportler

Nächster Artikel

Tschad Familien